HISTORIE .NAV
 
Chronik  
Galerie 1  
Galerie 2  
     
Startseite  
 
NEWSFLASH
 
Starten Sie jetzt mit den Mannschaften und Punktspielen in die neue Saison in unserem Spielbetrieb.  
 
WINTERSAISON 2017/18
 
 
 
 
CHRONIK
     
         
  Die Entstehung des wrb liegt weit zurück, die Geschichte ist lang.
Die Chronik gibt Ihnen einen Überblick über unsere Vereinsgeschichte.

Weitere Foto-Galerien finden Sie in der Navigation.
     
 
14.02.1927
  Der Schaumburg-Lippische Tennisverein von 1920 läßt dem
Magistrat der Stadt Bückeburg mitteilen, dass der auf dem
Maschvorwerk befindliche Tennisplatz den Anforderungen nicht mehr genüge, da der Auslauf zu kurz sei.
   
10.03.1927
  Der Magistrat bittet die Fürstliche Hofkammer in einem Schreiben, der Stadt ein Areal im Schloßgarten für ein Tennisgelände mit zwei Plätzen zur Verfügung zu stellen und es für 25 bis 30 Jahre zu verpachten.
   
24.03.1927
  Die Fürstliche Hofkammer erklärt sich bereit, das Gelände zu verpachten.
   
02.05.1927
  Die Bauarbeiten der Tennisplätze beginnen und werden im Winter 1927 abgeschlossen.
   
29.08.1928
  Durch die Eintragung in das Vereinsregister erhält der Bückeburger Tennisverein "Weiß-Rot-Blau" seine Rechtsfähigkeit.
   
1939-1945
  Der Spielbetrieb ruht während des 2. Weltkrieges.
   
1945
  Nach Beendigung des Krieges werden die Plätze durch die Royal Air Force, die in Bückeburg und Bad Eilsen stationiert war, beschlagnahmt. Deutschen ist es nicht mehr gestattet, die Plätze zu benutzen. Da der größte Teil des Vorstandes verstorben ist, wird der Verein nicht mehr geführt. Die Auflösung und Liquidierung steht bevor.
   
25.06.1952
  In einer Gründungsversammlung, an der 30 Personen teilnehmen, wird der Verein neu konstituiert.
Nach schwierigen Verhandlungen mit der englischen Besatzungsmacht gelingt es, dass wenigstens ein Platz zu festgesetzten Zeiten von Deutschen benutzt werden darf.
   
1955, Frühjahr
  Beide Plätze werden freigegeben, es beginnt ein reger Spielbetrieb.
Die Mitgliederzahl steigt auf 150.
Es werden zwei weitere Plätze fertiggestellt.
   
1956
  Beitritt zum Kreissportbund und zum Niedersächsischem Tennisverband.
Die ersten Turniere mit benachbarten Vereinen (Bad Eilsen, Stadthagen, Rinteln und Obernkirchen) werden ausgetragen. Die Vereinsmeisterschaften werden erstmalig ausgetragen.
   
1957
  Das Nesselblatt-Turnier für Senioren wird von Dr. Hartmann aus Rinteln initiert.
Neben den Vereinen aus Rinteln, Bad Pyrmont, Bad Nenndorf gehört  der WRB Bückeburg zu den Vereinen, die auch heute noch an diesem Turnier teilnehmen.
   
1959
  Die Seniorinnen des WRB Bückeburg gehören zu den Gründungsteilnehmern des Feigenblatt-Turniers.
   
10.09.1977
  Einweihung des neuen Clubhauses.
         
           
  Im Überblick       WRB bei Facebook
           
  Verein Spielbetrieb Jugend Historie
  Find us

  Vorstand Punktspiele Punktspiele Chronik
  Training Vereinsmeisterschaften Vereinsmeisterschaften Galerie 1
  Mitglied Galerie 1 Freizeiten Galerie 2
  Kontakt Galerie 2 Termine Boule  
  Links Galerie 3 Fotos Fotos  
  Realisierung News News Startseite Designed by
  Impressum Termine      
  Jubiläum   NTV Tennis Kreis Tennis
         
         
  Copyright © 2001-2017:
bückeburger tennisverein wrb